Schlagwörter

,

Die TTdR ist ja schon reichlich her, gefühlt eine Ewigkeit und de facto 9 Tage, die Berichte dazu lese ich aber noch heute. Mein Entschluß dort nicht zu laufen war angesichts der Taten die dort vollbracht werden mußten um ins Ziel zu kommen, recht vernünftig.

Eine Hitzeschlacht mit hoher Ausfallquote, wobei die besten Taktiker zeigen konnten wie es geht. Ob nun durchgehalten oder DNF, es sind Heldinnen und Helden. In zwei Jahren möchte ich auch dabei sein.

All die Berichte haben mir geholfen wieder Mut zu fassen und ernsthaft zu laufen. Im Moment noch mit Hindernissen, weil ich es mir selbst schwer mache, aber der Zuversicht das es besser wird. Man muss nur dran bleiben und laufen. Eine Motivation beziehe ich aus der Aktion „Laufen ohne Ball“ von Christian Brenner. Habe ich doch im ersten „Spiel“ einen Sieg laufen können. Jetzt bloß nicht ausruhen sondern eifrig weiter machen.

Heute Abend wenn die Fußballmannschaften über den Platz fegen, werde ich eine Runde laufen gehen.

Advertisements