Schlagwörter

,

So ohne Laufen geht einem einiges durch den Kopf, mehr oder weniger Vernünftiges wie sie wohl versteht. Wie soll das auch anders sein, wenn das Gehirn nicht mehr wie sonst mit ordentlich Sauerstoff versorgt wird.

So habe ich mich entschlossen am Montag wieder los zu legen und eine kleine Runde zu drehen. Kann nicht so schlimm sein, darf nicht schlimm sein.

Am Freitag geht es zum Arzt und der sagt mir dann ob es eine gute Idee war, bis dahin werde ich gaaanz locker traben.

Weil ich mich angemeldet habe für Rodgau im Januar, einfach weil das ein so schöner Lauf ist. Mal schauen, vielleicht schaffe ich es ja auch für Bottrop fit zu sein.

Advertisements