So Laufpause bis Oktober denke ich mal. Das wars dann mit dem Lahnlauf.

Diagnose Gürtelrose, was bedeutet Laufen und überhaupt Anstrengendes vermeiden.

Beim Unna 100 war für mich nach dem Marathon Schluß, eigentlich schon nach 35km, da dachte ich mein Kreislauf läßt mich im Stich, war aber wohl schon die Gürtelrose oder das Immunsystem insgesamt welches Down war. Zumindest bin ich froh das ich raus bin und geschlafen habe, auch wenn ein DNF immer schmerzt. Im Nachhinein habe ich eine Erklärung gefunden dafür und das ist schon mal sehr gut für meine Seele.

Jetzt lasse ich mir etwas Zeit und plane einfach für das nächste Jahr. Im November fahre ich auf jeden Fall nach Bottrop und schaue mal was geht.

Im Grunde schaue ich auf den Juni und die TTdR160 und davor laufe ich noch den ein oder anderen Lauf, es wird sich ergeben. Bis dahin ist noch Zeit und es ist ratsam sich jetzt zu erholen und dann ordentlich durch zu starten.

Bis dahin allen, die irgendwo laufen viel Spaß und Erfolg.

Advertisements